Infrarotheizung im Neubau: Holen Sie sich die Sonne nach Hause

Wohlfühlen und bares Geld sparen mit einer DIGEL HEAT Infrarotheizung

Wer selber baut, macht sich viele Gedanken dazu, wie er sein Eigenheim ausstattet, damit Energieeffizienz und Wohlfühlklima im Einklang sind. Mit Infrarotheizungen von DIGEL HEAT wird Ihr Zuhause noch gemütlicher. Anders als bei herkömmlichen Heizkörpern, erwärmt die wohltuende Infrarot-Strahlung der Infrarotheizung nicht die Raumluft, sondern Oberflächen und den menschlichen Körper. Durch diese Strahlungswärme entsteht ein angenehmeres Wärmeempfinden, auch bei niedrigen Temperaturen.

In einem Neubau mit perfekter Dämmtechnik ist eine Infrarotheizung die Crème de la Crème der Heizmethoden. Die Installationskosten sind rund 50 Prozent geringer als bei herkömmlichen Heizungsarten. Zudem benötigen Neubauten generell nur sehr wenig Heizenergie. Der große Vorteil: In dem Moment, in dem die Infrarotheizung gebraucht wird, ist sie mit ganzer Wohlfühlwärme sofort einsatzbereit. Sie benötigt weder Vorlaufzeit noch Wartung. ZUM INFRAROTPRINZIP

Hier geht es zu unserem Info-Flyer ENERGIELÖSUNG.

Made in Germany

Made in Germany

5 Jahre Garantie

5 Jahre Garantie

Smart Home kompatibel

Smart Home kompatibel

Einfache Montage

Einfache Montage

Die zukunftsorientierte Energielösung

Die zukunftsorientierte Energielösung

In Kooperation mit focusEnergie bietet DIGEL-HEAT eine zukunftsorientierte Energielösung an: Infrarotheizung + PV-Speicher.

Lesen Sie alle Details in unserer Info-Broschüre:



Energielösung




Bauzeit verkürzen

Bauzeit verkürzen – Kosten sparen

Für eine Infrarotheizung müssen Sie weder Rohre verlegen noch einen Heizraum einplanen. Im Idealfall kann sogar eine Fußbodenheizung entfallen, der Estrich dadurch dünner ausfallen und somit schneller trocknen. Das spart Bau-, Material- und Montagekosten und vor allem Zeit. Lediglich die entsprechenden Stromanschlüsse gilt es beim Verteilen der Stromleitungen zu berücksichtigen. Die Montagezeit pro Infrarotheizung inklusive der Steuerelemente beträgt weniger als 30 Minuten.

Heizen ohne Energieverlust

Heizen ganz ohne Energieverlust

Auf dem Weg vom Heizkessel zum einzelnen Heizkörper bleibt bei herkömmlichen Heizsystemen viel Energie auf der Strecke. Infrarotheizungen haben den Vorteil eines dezentralen Systems, das heißt, jede Infrarotheizung arbeitet für sich. Die Wärme wird dort erzeugt, wo sie gebraucht wird. Dadurch entstehen keine Leitungsverluste, vielmehr wird die Energie zu 100% in Wärme umgewandelt. Gerade für Neubauten mit perfekter Dämmtechnik ist die Infrarotheizung eine interessante Wärmelösung.

berechenbare Energiekosten

Kostensicherheit durch berechenbare Energiekosten

Infrarotheizungen sind für den gut gedämmten Neubau in Niedrig- oder Passivhausbauweise die perfekte Heizlösung. Die Anschaffungskosten sind günstig und die Heizmodule ohne bewegliche Teile wartungsfrei. Das sollten Sie bei der Berechnung der Energiekosten mit berücksichtigen. Für den Betrieb der einzelnen Heizelemente fallen nur Stromkosten an, wenn Sie diese einschalten. Sie entscheiden nach Wetterlage und persönlichem Empfinden.



keine Wartungskosten

Keine Folge- und Wartungskosten

Zentrale Heizsysteme erfordern eine regelmäßige Wartung. Sparen Sie sich doch einfach Schornsteinfeger und Wartungsvertrag für Pumpe und Heizkessel. Mitsamt dem Zeitaufwand für Preisvergleiche beim Heizmaterial und der Anlieferorganisation. DIGEL HEAT Infrarotheizungen sind deutsche Meisterwerke aus Funktionsprinzip und Materialverarbeitung und wartungsfrei. Sie erhalten 5 Jahre Funktionsgarantie auf Heizmodule und Steuerelemente. Und wenn doch mal was kaputt geht? Dann liefern wir kurzfristig Ersatz.

Für Allergiker

Bestes Raumklima für Allergiker

Das Infrarot-Heizprinzip sorgt für ein gesundes Raumklima. Die Strahlungswärme der Infrarotheizung wirkt wie die Tiefenwärme beim Sonnenbaden und erhöht das Wohlbefinden. Durch die gleichmäßige Wärmeverteilung entsteht weniger Zugluft und es wird weniger Staub aufgewirbelt. So trocknet die Luft nicht aus, Augen und Schleimhäute können entspannen. Ihr Zuhause wird zur Wohlfühl-Oase. Übrigens: Keine Sorge vor Elektrosmog, die DIGEL HEAT Infrarotheizungen sind mehrfach zertifiziert.

Für Hochwassergebiete

Ideale Lösung für Hochwassergebiete

Bei einer Hochwasser-Katastrophe sind Kontaminierungsschäden durch ausgelaufenes Heizöl nur schwer zu bewältigen und können hohe Folgekosten nach sich ziehen. Für Risiko-Überschwemmungsgebiete gilt seit 2017 das Hochwasserschutzgesetz II für die Heizungsausstattung von Gebäuden. Mit der Wahl einer Infrarotheizung planen Sie gesetzeskonform. Außerdem lassen sich die Heizmodule im Notfall schnell abmontieren und in Sicherheit bringen. Für Sie heißt das: Ein teurer Schaden weniger.




Werner Digel - Geschäftsführer

„Jeder Bauherr will die richtige Lösung für sein Eigenheim, und dabei in Energie-Effizienz und Wertbeständigkeit investieren. Denken Sie an ein gesamtheitliches Energiekonzept. Bei diesem Qualitätsanspruch hat Billigware keinen Platz.“

Helmut Pöschl, Vertriebsleiter




Wieviel Watt Leistung benötige ich überhaupt?

Hier erhalten Sie die wichtigsten Zahlen und Fakten: Wie hoch sind die Anschaffungskosten?
Wieviel Watt Heizleistung benötige ich für meine Räume und wie sehen die Heizkosten mit einer Infrarotheizung aus?


Jetzt live berechnen


Heizlösung der Zukunft: Autonome Energieversorgung

Windkraft und Sonnenenergie

Sonne und Wind schicken dir keine Rechnung

Schon längst keine Utopie mehr: Die Unabhängigkeit vom Energieversorger ist planbar. Ob mit der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach oder einer kleinen Windkraftanlage im Garten, Energie lässt sich heute auch Zuhause gewinnen. Infrarotheizungen in Kombination mit einem eigenen Stromspeicher sind die ideale Lösung, um erneuerbare Energien über den ganzen Tag intelligent zu nutzen, unabhängig von den aktuellen Strompreisen.

Photovoltaik

Erneuerbare Energien intelligent kombinieren

Mithilfe eines gezielten Wärmemanagements lassen sich bis zu 95 % der Heizkosten sparen. Besonders interessant ist diese Kombination auch für die Übergangszeit, da nur einzelne Heizmodule angeschaltet werden und nicht ein ganzes Heizsystem in Betrieb gehen muss. Im Hinblick auf die demnächst auslaufenden Einspeisevergütungen aus Photovoltaik-Anlagen wird die hausinterne Stromnutzung durch eine Infrarotheizung noch interessanter.



Beratung und Kundenservice

Ob unverbindliche Beratung oder technischer Support, wir sind für Sie da! Wann können wir Sie am besten erreichen?

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.




Seitenanfang