Häufige Fragen zur Infrarotheizung

Ihre Fragen, unsere Antworten

Hier sammeln wir die Fragen, die uns am häufigsten über die Infrarotheizung gestellt werden. Damit möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, schnell und einfach an Ihre Informationen zu gelangen. Sind Ihre Fragen nicht dabei oder Sie brauchen ausführlichere Beratung, rufen Sie uns gerne an (Tel.: 07121 - 976 76 80) oder schreiben Sie uns eine Nachricht (zum Kontaktformular).

#01 - Was ist der Unterschied zwischen einem Konvektions- u. Infrarotheizungssystem? #02 - Macht es Sinn und ist es ökologisch, mit Strom zu heizen? #03 - Was sind Infrarotstrahlen? #04 - Was ist der Unterschied zwischen Infrarot A, B und C? #05 - Sind die Infrarotheizungen ein vollwertiges Heizungssystem? #06 - Wie viele und welche Infrarotheizungen benötige ich pro Raum? #07 - Können die Infrarotheizungen mit individuellen Motiven bedruckt werden? #08 - Mit welchen sonstigen Nebenkosten muss ich rechnen? #09 - Wird das Montageset mitgeliefert? #10 - Kann man die Heizungen selbst montieren? #11 - Wie können die Heizungen geregelt werden?



#01: Was ist der Unterschied zwischen einem Konvektion- u. einem Infrarotheizungssystem?

Konvektionsheizungen erwärmen die Luft, Infrarotheizungen dagegen sämtliche Gegenstände, Menschen, Tiere und Oberflächen (Boden, Wände, Einrichtungsgegenstände...) im Raum. Alle Gegenstände, Menschen, Tiere und Oberflächen nehmen die Wärme auf, speichern sie und geben diese wieder gleichmäßig in den Raum ab. Dies schafft ein wesentlich angenehmeres Raumklima, so gut wie keine Staubentwicklung und eine weniger trockene Luft.

Weitere Vorteile sind vor allem:

  • wesentlich geringere Anschaffungskosten (bis zu 70% - hier berechnen: Infrarotheizungsrechner)
  • keine versteckten Stromkosten für Pumpen, Kaminkehrer oder ähnliches
  • keine Wartungskosten - unsere Infrarotheizungen sind komplett wartungsfrei
  • geringerer Platzbedarf (schlanke Heizpaneele für Wand- und Deckenmontage)
  • längere Lebensdauer (DIGEL HEAT Infrarotheizungen Langzeittest von TÜV SÜD - mögliche Lebensdauer von 125 Jahren
  • kinderleichte Selbstmontage

#02: Macht es Sinn und ist es ökologisch, mit Strom zu heizen?

Ja, mit Infrarotheizungen von DIGEL HEAT macht es absolut Sinn. Gegenüber Nachtspeicheröfen verbrauchen unsere Infrarotheizungen um bis zu drei Viertel weniger Strom. Andere Heizungssysteme wie Pellets- oder Ölheizungen verbrauchen zwar nur ein Drittel des Stroms einer Infrarotheizung, jedoch fallen hohe Kosten für die fossilen Brennstoffe an.

Ein Infrarotheizungs-System in Verbindung mit Photovoltaik- oder Windanlage ist zurzeit die günstigste, sauberste und ökologischste Heizlösung überhaupt.

Lesen Sie dazu unbedingt unseren Informations-Flyer: Die Zukunftsorientierte Energielösung


#03: Was sind Infrarotstrahlen?

Strahlung bedeutet eine elektromagnetische Welle. Die Energiezunahme, die ein Körper erfährt, wenn er Strahlung absorbiert, bewirkt eine Erhöhung seiner Temperatur. Damit erhöht sich aber auch seine Ausstrahlung an die Umgebung. Die aufgenommene Energie wird neben der Rückstrahlung aber auch als Wärme im Körper und als ungeordnete Molekularbewegung weitergeleitet. Emission (Ausstrahlung), Absorption (Aufnahme) sowie die Reflexion (Rückwurf) von Energiestrahlen sind Eigenschaften der Oberflächentemperaturen und der Struktur des Materials.


#04: Was ist der Unterschied zwischen Infrarot A, B und C?

Infrarotstrahlen gibt es in drei unterschiedlichen Teilbereichen.

IR-C: Die langwelligen Infrarot-C-Strahlen im Bereich über 3000 nm werden von vielen modernen Geräten wie z.B. auch unserer Infrarotheizung abgestrahlt. Langwellige Infrarot-C-Strahlung eignet sich besonders für die Beheizung von Wohnräumen.

IR-B: Die mittelwellige Infrarot-B-Strahlung B ( 1400 – 3000 nm) wird dagegen häufig für Hochleistungsstrahler im Industriebereich eingesetzt. Die Strahlen dringen tiefer (bis 2 mm) in die Haut ein und werden teilweise auch im medizinischen Bereich eingesetzt.

IR-A: Charakteristisch für kurzwellige Infrarot-A-Strahlung (780 – 1400 nm) ist die sehr schnelle und starke Erwärmung der angestrahlten Fläche. Die Strahlen dringen dabei bis zu 5 mm in die Haut ein. Der typische Einsatz sind Wellnessbereiche und der medizinische Bereich.


#05: Sind die Infrarotheizungen ein vollwertiges Heizungssystem?

Ja, und die Infrarotheizung muss sich vor keinem anderen Heizsystem verstecken! Gerade jetzt sollten Sie an die Zukunft denken, wir sehen die Infrarotheizung als Heizsystem der Zukunft! Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis sich die Situation der fossilen Brennstoffe verschärft und die Preise bei Öl und Gas weiter steigen. Mit der Infrarotheizung setzen Sie auf ein Heizsystem, welches sich so ökologisch betreiben lässt wie kaum ein anderes.

Wählen Sie bei Infrarotheizungen unbedingt einen vertrauenswürdigen Hersteller und lassen Sie sich umfangreich beraten. Gerne stehen wir Ihnen für Beratung und Berechnung zur Verfügung, dabei profitieren Sie von unserem großen Netzwerk aus zertifizierten Partnern.

Hinweis: Die Infrarotheizungen können jedoch auch als zusätzliche Heizung zu Ihrer Pellets-, Öl- oder Gasheizung eingesetzt werden. Beispielsweise kann eine Infrarotheizung an kälteren Stellen im Haus wahre Wunder wirken.


#06: Wie viele und welche Infrarotheizungen benötige ich pro Raum?

Die Anzahl und die Wattleistung der Infrarotheizungen, die Sie benötigen, hängen von den zu beheizenden Räumlichkeiten ab. Für die Bestimmung Ihres Heizbedarfs fließen hauptsächlich Faktoren wie Raumgröße, Raumnutzung und Isolierung in die Berechnung ein. Darüber hinaus sollten aber auch die Klimabedingungen am Einsatzort sowie die gewünschte Raumtemperatur mit einbezogen werden.

Für einen schnellen Überblick haben wir Ihnen auf unserer Website Tools zur Verfügung gestellt:

Infrarotheizungs-Rechner - Schnelle Kurzübersicht (ersetzt keine Beratung)

Infrarotheizungs-Planer - Durch Angabe der gefragten Werte erhalten Sie von uns ein individuelles Angebot


#07: Können die Infrarotheizungen mit individuellen Motiven bedruckt werden?

Hochzeitsmotiv Infrarotheizung

Ja, unsere Infrarot-Bildheizungen und unsere Infrarot-Glasbildheizungen können mit jedem beliebigen Motiv bedruckt werden. Sie suchen sich Ihr Wunschmotiv aus und schicken es uns ganz einfach per E-Mail an wunschmotiv@digel-heat.de. Wir prüfen das Bild auf Druckbarkeit, im Anschluss erhalten Sie von uns eine Druck-Vorschau, die Sie bei Gefallen bestätigen.

Die Bildbearbeitung und die Erstellung der Vorschau ist für Sie selbstverständlich kostenfrei. Für ein perfektes Bildergebnis benötigen wir eine entsprechende Auflösung des Bildes, z.B. 300dpi Pixel/Zoll.


#08: Mit welchen sonstigen Nebenkosten muss ich rechnen?

Im Gegensatz zu herkömmlichen Konvektionsheizungen fallen bei den DIGEL HEAT Infrarotheizungen keine zusätzlichen Nebenkosten wie etwa Stromkosten für die Pumpe, Wartungskosten für den Brenner, Kosten für den Kaminkehrer usw. an. Unsere Infrarotheizungen sind komplett wartungsfrei!


#09: Wird das Montageset mitgeliefert?

Einfache Montage der Infrarotheizung

Im Lieferumfang unserer Infrarotheizungen ist ein komplettes Montageset enthalten. Das Montageset besteht aus:


  • Montageanleitung
  • 2 Aufhänge-Vorrichtungen
  • 8 Schrauben
  • 8 Dübeln

Die Montage ist denkbar einfach und selbst für ungeübte Handwerker machbar. Sie benötigen für die Montage nur eine Bohrmaschine und eine Wasserwaage.


#10: Kann man die Heizungen selbst montieren?

Ja, unsere schlanken Infrarotheizungen lassen sich ganz einfach selbst montieren. Eine Elektrofachkraft ist nur notwendig, wenn die Heizungen mittels Unterputz-Schaltaktor direkt angeschlossen werden. Halten Sie sich bei der Montage bitte an die Anweisungen in der Montageanleitung.


#11: Wie können die Heizungen geregelt werden?

In den Heizungen selbst sind weder Thermostate noch sonstige elektronische Steuerungsteile eingebaut. Der Hauptgrund dafür ist, dass unsere Infrarotheizungen eine wesentlich längere Lebensdauer aufweisen als die elektronischen Teile. Sollte ein eingebautes elektronisches Steuerungsteil kaputt gehen, würde die ganze Heizung nicht mehr funktionieren.

DIGEL HEAT bietet Ihnen unterschiedlichste Steuerungsmöglichkeiten an, vom einfachen Steckdosenthermostat bis zur intelligenten internetfähigen Smart Home Solution, mit der Sie über das Internet z.B. per Smartphone Ihr Heizsystem weltweit steuern können.



Haben Sie weitere Fragen zur Infrarotheizung?

Dann rufen Sie uns doch an (Tel.: 07121 - 976 76 80) oder schreiben Sie uns eine Nachricht (zum Kontaktformular).



Wir rufen Sie zurück!

Nutzen Sie unseren Rückrufservice und warten Sie bequem auf unseren Rückruf.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.




Seitenanfang