Referenzobjekte unserer Kunden

Vielfach sind unsere energiesparenden Infrarotheizungen von DIGEL HEAT schon im Einsatz und haben bares Geld gespart. Innovative Technik, eine effiziente Auslastung und ein einzigartiges Design überzeugen immer mehr Verbraucher von unserem umweltschonenden Konzept der Infrarotheizungen.

Viele Kunden sind schon begeistert und konnten sich von der Qualität bei DIGEL HEAT überzeugen. Hier geben wir Ihnen einen Einblick über Objekte, die mit unserem Heizsystem ausgestattet wurden, und können anhand der Auswertungen über die Energiebilanz beeindruckende Beispiele vorweisen.




Referenzobjekt: Neubau Massivholzbauweise 21035 Hamburg

In dieser spannenden Referenz sehen Sie ein Musterbeispiel für den sinnvollen und wirtschaftlichen Einsatz der Infrarotheizung im Neubau Bereich.
Umgesetzt wurde dieses Projekt in 2020 in Hamburg von der Firma GRÜNWÄRTS bauen GmbH. Beheizt werden 4 Wohneinheiten (a 115 m²) mit jeweils 13 Infrarotheizungen passend kalkuliert für den jeweiligen Anwendungsfall.

Mehr erfahren...


Referenzobjekt: Einfamilienhaus in Holzgerlingen

Hier handelt es sich um ein Musterbeispiel für den Einsatz der Infrarotheizung. Der Auftrag war, die bestehenden vier Nachtspeicheröfen zu entfernen und fachgerecht zu entsorgen. Gleichzeitig sollten die Räume mit einer Infrarotheizung der neuesten Generation ausgestattet werden.
Jetzt werden 6 Räume mit 7 DIGEL HEAT Infrarotheizungen mit einer Gesamtanschlußleistung von 5,2 kW beheizt!

Mehr erfahren...


Referenzobjekt: Einfamilienhaus in Tolk, Schleswig-Holstein

Eine gute Beratung durch Frank Groos zum Thema Infrarotheizungen zeigte schnell, dass es mit der heutigen Stromerzeugung eine zukunftsweisende Entscheidung war. Für die Infrarotheizungen spricht unter anderem das angenehme Raumklima im Haus.
Jetzt werden 9 Räume mit 13 DIGEL HEAT Infrarotheizungen mit einer Gesamtanschlußleistung von 7,7 kW beheizt!

Mehr erfahren...


Referenzobjekt: Mehrfamilienhaus in 79252 Stegen

Eine Infrarotheizung ist zuverlässig, wartungsfrei und man hat ein sehr angenehmes staub- und bakterienfreies Raumklima. Die Regelung über Raumthermostate ist problemlos und einfach.

Die Warmwasserversorgung regeln wir über elektrische Druckboiler oder Durchlauferhitzer.

Mehr erfahren...


Referenzobjekt: Fachwerkhaus in 72296 Schopfloch

Bei der Umrüstung auf die Infrarotheizung wurden die vorhandenen 10 Nachtspeicheröfen von uns fachmännisch entsorgt. Durch die einfache Montage der Infrarotheizungen konnte komplett auf das verlegen neuer Rohre und Leitungen verzichtet werden.
Gewünscht war eine Steuerungsmöglichkeit über Smartphone, dass konnten wir dank der Flexibilität dieses Heizsystems zielführend umsetzen.

Mehr erfahren...


Referenzobjekt: Haus-Sanierung im Harz

Sanierung eines Hauses Baujahr: 1960 mit 125 m² Wohnfläche. Vor der Sanierung wurden die 9 Räume mit 4 Nachtspeicheröfen je 6 KW = 24 KW geheizt. Der Jahresstromverbrauch lag bei 16.000 KW/Std.
Im Zuge der Sanierung wurden 12 DIGEL HEAT Infrarotheizungen mit einer Gesamtanschlussleistung von 8,9 KW installiert. Der zu erwartende Jahresstromverbrauch liegt bei 8.500 - 9.000 KW/Std.

Mehr erfahren...


Referenzobjekt: Arztpraxis-Neubau in 34454 Bad Arolsen

Praxis-Neubau von Herrn Dr. Unnewehr in Bad Arolsen.
Ausgestattet mit 19 DIGEL HEAT Infrarotheizungen: Ökologisch und ökonomisch gut!

Mehr erfahren...


Referenzobjekt: Wohn- und Geschäftshaus am Bodensee

Neubau bei Radolfzell, komplett mit Infrarotheizungen ausgestattet. Erfreuliche Bilanz: Angenehme Wärme durch die Infrarotheizungen von DIGEL HEAT und 11.000 EUR in der Investition gespart.

Mehr erfahren...


Referenzobjekt: Einfamilienhaus KfW 40 bei Hannover

Neues Einfamilienhaus mit den innovativen Infrarotheizungen von DIGEL HEAT ausgestattet. Der Besitzer zieht sehr zufrieden Bilanz und möchte seine Infrarotheizungen nicht mehr gegen ein herkömmliches Heizsystem tauschen.

Mehr erfahren...


Referenzobjekt: Tischlerei Ainz in Faistenau bei Salzburg

DIGEL HEAT Infrarotheizungen beheizen jetzt die Tischlerei Ainz in Faistenau bei Graz. Der Besitzer Martin Ainz berichtet vom gelungenen Heizungswechsel mit moderner Technik.

Mehr erfahren...


Referenzobjekt: Einfamilienhaus bei Graz

Weg mit der Ölheizung, willkommen Infrarotheizung. "Ein Wärmeempfinden, als ob man in der Sonne sitzt." So fängt das Statement vom stolzen Besitzer des Einfamilienhaus Herrn P. aus Graz nach dem Heizungswechsel an.

Mehr erfahren...


Referenzobjekt: Großprojekt 100 „smarte“ Wohnungen in Wien

Die Schmid Holzbau GmbH setzt auf DIGEL HEAT Infrarotheizungen.
Auf einer Grundstücksgröße von 5215 m² und einer Bebauungsfläche von 1992 m² entsteht in der Bundeshauptstadt Wien ein Großprojekt, mit Infrarotheizungen aus dem schwäbischen Pfullingen.

Mehr erfahren...


Referenzobjekt: Einfamilienhaus KfW 40 plus bei Günzburg

Energiewendehaus mit Infrarotheizungen möglich? Dieses großzügige Einfamilienhaus mit ELW aus dem Jahr 2013 beweist nach 5 Heizperioden, dass es „funktioniert“. Bereits im Vorfeld hat der Bauherr sein Büro 3 Jahre lang mit Infrarotheizung beheizt und damit gute Erfahrungen gemacht. Somit war die Entscheidung klar, auch den Neubau so auszurüsten.

Mehr erfahren...


Referenzobjekt: geschlossene Dachterrasse - Strandklinik St. Peter-Ording

Schauen Sie sich die mit DIGEL HEAT Infrarotheizungen vollausgestatte Dachterrasse an.
Sie befindet sich in der Strandklinik St. Peter-Ording.

Mehr erfahren...


Beratung und Kundenservice

Ob unverbindliche Beratung oder technischer Support, wir sind für Sie da! Wann können wir Sie am besten erreichen?




Seitenanfang