DIGEL HEAT Infrarotheizung Langzeittest durch den TÜV SÜD

Dass die Infrarotheizungen unserer Firma nicht nur qualitativ hochwertig sind, sondern auch eine langfristige Investition in Ihr Heim darstellen, konnten wir unseren Kunden bereits in der Vergangenheit immer wieder beweisen. Wie langfristig diese Investition jedoch tatsächlich ist, hat der TÜV SÜD nun für uns getestet.

Infrarotheizungs-Langzeittest

Langzeittest unserer Infrarotheizung vom TÜV SÜD

Die DIGEL HEAT Infrarotheizungen wurden vom TÜV SÜD einem Langzeittest unterzogen.
Die berechnete Lebensdauer beträgt ca. 125.000 Heizstunden = 125 Jahre

Sehen Sie sich die Test-Informationen an:



Dokument ansehen

Der Infrarotheizungs-Langzeittest

Wir ließen den TÜV SÜD unsere DIGEL HEAT Infrarotheizung einem Langzeittest zur Bestimmung der Lebensdauer unterziehen. Die Lebensdauerprüfung fand anhand von zwei Kriterien statt: Aufheizzyklen und Schaltvorgänge.

Die erste Prüfanforderung „Aufheizzyklen“ begann am 09.02.2019 und untersuchte, wie viele Aufheizzyklen unsere Infrarotheizung über ihre Lebensdauer hinweg erreichen konnte. Dazu wurde die Heizung bis zu einer Oberflächentemperatur von 90°C erhitzt, auf 50°C abgekühlt und danach wieder erhitzt. Bis zur Vollendung der Prüfung am 28.02.2019 durchlief unsere Heizung so 25.788 Zyklen.

Die zweite Prüfanforderung „Schaltvorgänge“ sollte messen, ob unsere Infrarotheizung in der Lage ist, erfolgreich 1 Millionen Mal ein- und ausgeschaltet zu werden. Diese Prüfung startete am 07.02.2019 und wurde am 28.02.2019 erfolgreich beendet.

Das Ergebnis lässt sich sehen: Unsere Infrarotheizung erreichte eine berechnete Lebensdauer von ca. 125.000 Heizstunden und ist auch nach über 1 Millionen Schaltvorgängen voll funktionsfähig.

Berechnungs-Grundlage

  • Wir gehen von 200 Heiztagen im Jahr aus, an denen für jeweils 5 Stunden täglich geheizt wird. Demnach also 1.000 Vollnutzungsstunden im Jahr.
  • Die zu erwartenden Schaltzyklen je Stunde entsprachen dabei 8 Schaltungen. Multipliziert mit 1.000 Vollnutzstunden pro Jahr ergaben sich daher 8.000 Schaltzyklen pro Jahr.


Zusammengefasst entspricht das einer möglichen Lebensdauer von 125 Jahren!

Das Ergebnis unterstreicht unsere Anstrengungen, unseren Kunden nicht nur eine breite Produktpalette zu bieten, sondern auch höchste Qualitätsstandards zu erfüllen. Unsere Experten aus Forschung und Entwicklung, fest installierte Kontrollsysteme in jedem Produktionsschritt und unser besonderes Know-how in der Verarbeitung von Edelstahl-Heizleitern sind dabei nur einige der Gründe, warum die DIGEL HEAT Infrarotheizung eine solch hohe Lebensdauer erreichen kann. So heizen unsere Produkte nicht nur effektiv und energiesparend, sondern auch langlebig. Und dass nun sogar TÜV-geprüft und für Sie nachvollziehbar aufbereitet.




Fabian Digel - Geschäftsführer


„Wir bei DIGEL HEAT wissen natürlich, mit welch hohen Qualitätsansprüchen wir produzieren. Der Langzeittest vom TÜV SÜD soll das für Sie transparent belegen!“
DIGEL HEAT Infrarotheizungen stehen für Qualität!

Fabian Digel, Geschäftsführer





Wir rufen Sie zurück!

Nutzen Sie unseren Rückrufservice und warten Sie bequem auf unseren Rückruf.

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und erkläre mich mit der Verarbeitung meiner Daten einverstanden.




Seitenanfang